Inhaltsbereich

Alte Muster, neue Wege

Der Malprozess im Ausdrucksmalen ermöglicht es, störende Lebensmuster zu erkennen, diese neu zu gestalten oder loszulassen.



Ausdrucksmalen als Probehandeln

Im geschützten Raum - im MalOrt - haben Sie die Möglichkeit, einmal anders als gewohnt an die Dinge heran zu gehen. Sie könnten sich zum Beispiel entscheiden, Ungewohntes zu wagen - beispielsweise einmal nicht perfekt zu sein.

Beim Malen können Sie erleben, wie sich die neue Verhaltensweise anfühlt. Diese Erfahrungen, die sich sich normaler Weise nicht trauen zu machen, nehmen Sie wieder mit in Ihren Alltag. Bekannte Situationen können mit neu gewonnenem Mut oder größerer Gelassenheit besser gemeistert werden.