Inhaltsbereich

Therapiebegleitendes Malen

natürlich • heilsam • wohltuend

 

Ausdrucksmalen ersetzt nicht eine sorgfältige medizinische Abklärung der Ursachen Ihrer  Beschwerden und deren fachgerechte Behandlung. Flankierend zu einer Therapie oder im Anschluss an stationäre oder REHA-Aufenthalte kann es jedoch bei vielen körperlichen und seelischen Beschwerden zur Genesung beitragen. Das Gute daran: Sie können selbst etwas für sich tun!

Im begleiteten Malen haben Sie die Möglichkeit, Ihren Gefühlen Raum zu geben, Ihre Freude wieder zu finden, Belastungen zu verarbeiten,  oder auf Lösungen zu kommen, die Ihnen Ihr Verstand alleine nicht bieten konnte.

Ausdrucksmalen unterstützt Sie u. a. bei:

  • chronischen Krankheitsverläufen
  • onkologischen Erkrankungen
  • Schmerzstörungen
  • psychosomatischen  Beschwerden
  • Erschöpfung
  • Schwunglosigkeit
  • Schlafstörungen
  • Überforderungserleben
  • Veränderungen in Familie oder Beruf
  • Trauer und Verlusterfahrungen
  • Entscheidungsprozessen

zur Anmeldung


mehr

Anliegen bearbeiten

In der Regel arbeiten wir beim Ausdrucksmalen aus dem ersten Impuls heraus, die Themen ergeben sich beim Malen selbst. Sie haben aber auch die Möglichkeit, sich ganz gezielt mit eigenen Themen zu befassen. Beispielsweise stehen Sie vor einer schwierigen Entscheidung, die Sie mit dem Verstand alleine nicht treffen können. Dazu würden wir Ihre Fragen in einem kurzen Gespräch herausarbeiten. Anschließend gehen Sie malend  in Ihren eigenen Prozess.

Wir geben dem Raum und Zeit, was ist. Jede Farbe, jede Form, jedes Bild, das entsteht, ist willkommen und hält neue Informationen für Sie bereit. Nur Sie selbst können darin lesen, niemand anderes.

Das Schöne an dieser Methode ist, dass Sie stärkende Erfahrungen machen, die Sie mit in Ihren Alltag nehmen können. Was Sie am Bild - beim Malen - ausprobiert und geübt haben, gelingt Ihnen in schwierigen Situationen leichter:

  • zutrauen
  • loslassen
  • entscheiden
  • genießen
  • Altes annehmen und Neues wagen...

Mein Malort ist ein geschützter Raum.

Weder Ihr Bild, noch Ihr Anliegen oder Ihre Person werden von mir beurteilt, interpretiert oder gewertet.  Ich begleite Sie mit Offenheit, mit Wertschätzung und mit Diskretion.

Wenn Sie Fragen haben, beantworte ich Sie Ihnen gerne. Kontakt 


Nach oben